Drucken
Auberginen-Mozzarella-Auflauf
Auberginen-Mozzarella-Auflauf

Autor des Rezepts: Lena

Bewertung:  Point1Point2Point3Point4Point5

(2Wertungen)

Beschreibung:
Zutatenliste

# 4 Auberginen

# 8 große Tomaten

# 30ml Olivenöl

# 5 Knoblauchzehen

# Saft von 2 Biozitronen

# etwas Mehl

# etwas Butter od. Margarine

# Salz und Pfeffer aus der Mühle

# ½l helle Grundsauce

# 150g Mozzarella

# etwas Muskatnuss

# 1 Prise Cayennepfeffer

# einige Blätter Basilikum

 

Zubereitungsanweisung

Die Auberginen waschen und trocken reiben. In Scheiben schneiden und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Die Tomaten waschen und trocknen. Etwas Mehl auf einen tiefen Teller schütten, verteilen und die Auberginenscheiben darin wälzen.Die Knoblauchzehen abziehen und ganz fein hacken. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die fein gewürfelten Knoblauchstückcken darin anschwitzen. Die Auberginenscheiben ebenso in die Pfannen legen und kurz anbraten. Dann alles zur Seite stellen. Nun die Tomaten in angenehm dicke Scheiben schneiden. Den Backofen vorheizen (1).

Eine Auflaufform ausfetten. Danach die Tomaten- und Auberginenscheiben abwechselnd in die Form geben und jede Schicht gut mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. ½ Liter helle Grundsauce anrühren und mit etwas Salz, Pfeffer sowie dem Cayenne würzen. Anschließend einige Male eine Muskatnuss über der Sauce abreiben. Alles miteinander gut verrühren. Die Sauce gleichmäßig über den gesamten Auflauf gießen.

Dann im Backofen ausbacken. Nach dem Backen mit Basilikumblätern garnieren.

Anmerkungen
(1) 180 Grad Celsius Umluft.

 

Details ein/ausblenden Rezeptdetails zeigen oder ausblenden
Zubereitungszeit:
1 Std
Schwierigkeitsgrad:
normal
Portionen:
fünf Portionen
Sonstige Menge:
Land/Region:
Italien
Kosten pro Portion:
Vegetarisches Gericht:
Nein
Laktose frei:
Nein
Diabetisch:
Nein
Gluten frei:
Nein
Kilo-Kalorien:
Kilojoule:
Fettgehalt:
Broteinheiten:
Eiweiß:
Kohlehydrate:
Aktualisiert:
27. August 2009 20:27:11 MEST
gelesen:
3284