Köche online!

Keine

Meld Dich an/ab!


Kostenlos anmelden in nur wenigen Sekunden.

 
Vorheriges Rezept
Nächstes Rezept
Drucken
Hefe-Osterkränzchen
Hefe-Osterkränzchen

Autor des Rezepts: Kathrin

Bewertung:  Point1Point2Point3Point4Point5

(1Bewertung)

Beschreibung:
Sechs kleine Kränze oder aber einen großen für die Familie! Das sind prima Eierbecherhalter für den Osterbrunch!
Zutatenliste

Hefeteig:

# 500g Mehl

# 1 Packung Trockenhefe

# 200ml lauwarme Milch

# 60g Zucker

# 1 Ei

# 100g weiche Butter

# 1 Prise Salz

Dekoration:

# 1 Eigelb

# 2EL Milch

# 3EL Hagelzucker

# 6 bune hartgekochte Eier

Zubereitungsanweisung

Mehl zunächst in eine Schüssel sieben und die übrigen Zutaten hinzutun. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Min. gehen lassen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Hefeteig auf einer bemehlten Fläche durchkneten, dann halbieren und jeder Hälfte zu einer Rolle formen. Dann jede Rolle in je 6 Portionen teilen. Die Stücke zu 20 cm langen Kordeln formen und je 2 zu einem Kränzchen schlingen. Die Kränzchen auf mit Backpapier belegte Backbleche setzen.

Das Eigelb mit der Milch verquirlen. Die Kränzchen damit bestreichen und anschließend mit Hagelzucker bestreuen. Herausnehmen und die hartgekochten Eiern in die Kränzchen setzen.

Als Platzhalter während des Backens nimmt man am besten ausgepustete Eier!

Anmerkungen

Die Kränze nur zehn Minuten backen!

Wer keine Lust oder Zeit hat, Eier auszupusten, der kann auch einfach die sauberen Schalen des getrennten Eis als Platzhalter verwenden. Man muss nur aufpassen, denn die zerbrechen ziemlich schnell. 

 

Details ein/ausblenden Rezeptdetails zeigen oder ausblenden
Zubereitungszeit:
2 Std
Schwierigkeitsgrad:
einfach
Portionen:
sechs Portionen
Sonstige Menge:
Land/Region:
Deutschland
Kosten pro Portion:
Vegetarisches Gericht:
Nein
Laktose frei:
Nein
Diabetisch:
Nein
Gluten frei:
Nein
Kilo-Kalorien:
615
Kilojoule:
Fettgehalt:
24g
Broteinheiten:
Eiweiß:
19g
Kohlehydrate:
80g
Aktualisiert:
28. April 2009 00:31:21 MEST
gelesen:
3164

 

Rezept Bewertung
1 (schlecht) 1
Picture
2
PicturePicture
3
PicturePicturePicture
4
PicturePicturePicturePicture
5
PicturePicturePicturePicturePicture
5 (Sehr gut)

Autor des Kommentars Kommentar
Unregistrierten Benutzer ist das Erstellen von Kommentaren nicht erlaubt. Bitte registrieren Sie sich...