Köche online!

Keine

Meld Dich an/ab!


Kostenlos anmelden in nur wenigen Sekunden.

 
Vorheriges Rezept
Nächstes Rezept
Drucken
Safran-Risotto (Risotto alla Milanese)
Safran-Risotto (Risotto alla Milanese)
Safran-Risotto (Risotto alla Milanese)

Autor des Rezepts: Andreas

Bewertung:  Point1Point2Point3Point4Point5

(7Wertungen)

Beschreibung:

Das bekannte italienische Reisgericht

Weitere Bilder - Klicke um größsseres Bild zu sehen
Safranfäden
Safran-Risotto (Risotto alla Milanese)
Zutaten für 1 Portion:
100 g Risottoreis
1 TL fein gehackte Zwiebeln
100 ml Weißwein
200 ml Gemüsebrühe
50 g geriebenen Parmesan
- Safran, Pfeffer, evtl. Salz
1 EL Butter
Portionen:
Zubereitungsanweisung

Butter in einem Topf erhitzen und die fein gehackten Zwiebel und den Risottoreis glasig anschwitzen.

Das ganze mit dem Weißwein ablöschen, den Safran hinzugeben und gut verrühren.

Sobald der Wein verdampft ist, die heiße Brühe nach und nach (zwischendurch immer warten, bis die Brühe vom Reis aufgesogen wurde) hinzugeben.

Etwa 15 - 20 Minuten bissfest köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, die restlich Butter hinzugeben und 1-2 Minuten zugedeckt ziehen lassen.

Mit geriebenen Parmesan servieren.

Anmerkungen

Lecker schmeckt Risotto auch mit

  • Meeresfrüchten
  • Hühnerfleisch
  • Pilzen
  • Spargel
  • und allem möglichem Gemüse

Das wichtigste bei einem Risotto ist allerdings die Reiszubereitung.

 

Details ein/ausblenden Rezeptdetails zeigen oder ausblenden
Zubereitungszeit:
30 Min
Schwierigkeitsgrad:
einfach
Portionen:
eine Portion
Sonstige Menge:
Land/Region:
Italien
Kosten pro Portion:
Vegetarisches Gericht:
Ja
Laktose frei:
Nein
Diabetisch:
Nein
Gluten frei:
Nein
Kilo-Kalorien:
Kilojoule:
Fettgehalt:
Broteinheiten:
Eiweiß:
Kohlehydrate:
Aktualisiert:
22. Mai 2011 12:09:14 MEST
gelesen:
2704

 

Rezept Bewertung
1 (schlecht) 1
Picture
2
PicturePicture
3
PicturePicturePicture
4
PicturePicturePicturePicture
5
PicturePicturePicturePicturePicture
5 (Sehr gut)

Autor des Kommentars Kommentar
Unregistrierten Benutzer ist das Erstellen von Kommentaren nicht erlaubt. Bitte registrieren Sie sich...