Köche online!

Keine

Meld Dich an/ab!


Kostenlos anmelden in nur wenigen Sekunden.

 
icon
Nächstes Rezept
Drucken
Auberginen-Mortadella-Auflauf
Auberginen-Mortadella-Auflauf

Autor des Rezepts: Lena

Bewertung:  Point1Point2Point3Point4Point5

(1Bewertung)

Beschreibung:
Zutatenliste

# 1kg Auberginen

# 200g Naturjoghurt

# 2 Eier

# 100g Parmesan

# 100g dünn geschnittene Mortadella

# 2 Tomaten

# 1EL Olivenöl

# 3 Knoblauchzehen

# etwas Butter od. Margarine

# einige Basilikumblätter

# Salz, Pfeffer aus der Mühle zum Würzen

Zubereitungsanweisung

Die Auberginen waschen und trocken tupfen. Anschließend das Gemüse jeweils der Länge nach in Scheiben schneiden. Das Öl in einer Pfanne auf dem Herd warm werden lassen und die abgezogenen und fein gewürfelten Knoblauchzehen darim anschwitzen. Die Auberginenscheiben mit in die Pfanne geben und leicht anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eier mit dem Joghurt und dem Parmesan in einer Schüssel verrühren. Auch hier mit Salz und Pfeffer würzen! den Backofen vorheizen (1).

Eine Auflauform ausfetten und die Auberginenscheiben mit dem Mortadella abwechselnd aufschichten. Wenn alles geschichtet ist, die Joghurt-Ei-Masse darüber schütten und ca. 30 Min. ausbacken.

Die Tomaten waschen und ganz klein schneiden. Sobald der Auflauf fertig ist, die Tomatenwürfel auf den Auflauf geben und mit den Basilikumblättern garnieren.

 

Anmerkungen
(1) Umluft 180 Grad Celsius.

 

Details ein/ausblenden Rezeptdetails zeigen oder ausblenden
Zubereitungszeit:
45 Min
Schwierigkeitsgrad:
normal
Portionen:
fünf Portionen
Sonstige Menge:
Land/Region:
Deutschland
Kosten pro Portion:
Vegetarisches Gericht:
Nein
Laktose frei:
Nein
Diabetisch:
Nein
Gluten frei:
Nein
Kilo-Kalorien:
Kilojoule:
Fettgehalt:
Broteinheiten:
Eiweiß:
Kohlehydrate:
Aktualisiert:
27. August 2009 20:37:26 MEST
gelesen:
2298

 

Rezept Bewertung
1 (schlecht) 1
Picture
2
PicturePicture
3
PicturePicturePicture
4
PicturePicturePicturePicture
5
PicturePicturePicturePicturePicture
5 (Sehr gut)

Autor des Kommentars Kommentar
Unregistrierten Benutzer ist das Erstellen von Kommentaren nicht erlaubt. Bitte registrieren Sie sich...