Köche online!

Keine

Meld Dich an/ab!


Kostenlos anmelden in nur wenigen Sekunden.

Neues Rezeptbild?!?

Habt Ihr ein Rezept nachgekocht
und ein Photo davon gemacht,
dann schickt es an webmaster@kochissimo.de und
wir fügen es dem Rezept hinzu.
 
Bitte beachtet die Angaben zum Urheberrecht in den Nutzungsbedingungen.

Gäste

Wir haben 42 Gäste online

 
Vorheriges Rezept
Nächstes Rezept
Drucken
Makkaroni-Torte
Makkaroni-Torte
Makkaroni-Torte

Autor des Rezepts: Kathi

Bewertung:  Point1Point2Point3Point4Point5

(4Wertungen)

Beschreibung:
Weitere Bilder - Klicke um größsseres Bild zu sehen
Zusatzbild 1
Makkaroni-Torte
Zusatzbild 2
Makkaroni-Torte
Zutaten für 6 Portionen:
300 g Makkaroni, z. B. von Barilla
150 g Spinat, gehackt (TK)
120 g Tomaten, getrocknet
- Salz, Pfeffer, Muskat zum Würzen
- Petersilie, gehackt
150 g gekochten Schinken
150 g geriebenen Käse
250 ml Milch
6 Eier
Portionen:
Zubereitungsanweisung

Die Nudeln zunächst im kochenden Salzwasser 8 Min. gar kochen, danach abschütten und sehr gut abtropfen lassen. Eine Springform mit Backpapier auskleiden. Den Backofen auf 200 Grad Celsius (Umluft) vorwärmen. Die getrockneten Tomaten klein schneiden. Den Spinat etwas im Topf vorwärmen. Die Makkaroni abwechselnd mit den Zutaten in die Auflaufform schichten. Mit einer Lage Makkaroni beginnen, etwas Schinken, Tomaten und Spinat darauf verteilen. Abwechselnd so fortfahren, bis alles aufgebraucht ist. Nun die Milch mit den Eiern verquirlen, mit Salz, Pfeffer, Muskat und Petersilie abschmecken und in die Form schütten. Auf die Nudeln eine Schicht geriebenen Käse verteilen und alles ca. 40 Minuten im Ofen ausbacken.

 

Details ein/ausblenden Rezeptdetails zeigen oder ausblenden
Zubereitungszeit:
1 Std
Schwierigkeitsgrad:
ganz einfach
Portionen:
sechs Portionen
Sonstige Menge:
Land/Region:
Deutschland
Kosten pro Portion:
Vegetarisches Gericht:
Nein
Laktose frei:
Nein
Diabetisch:
Nein
Gluten frei:
Nein
Kilo-Kalorien:
Kilojoule:
Fettgehalt:
Broteinheiten:
Eiweiß:
Kohlehydrate:
Aktualisiert:
20. Februar 2011 15:59:33 MET
gelesen:
3968

 

Rezept Bewertung
1 (schlecht) 1
Picture
2
PicturePicture
3
PicturePicturePicture
4
PicturePicturePicturePicture
5
PicturePicturePicturePicturePicture
5 (Sehr gut)

Autor des Kommentars Kommentar
Andreas Kommentare vorhanden: 6. April 2011 18:55:07 MEST
Ich finde hierzu würde sich noch Zwiebel, Paprika oder anderes knackiges Gemüse gut machen.
Aber ansonsten SEHR empfehlenswert!
!! 5 Kochmützen!!
Unregistrierten Benutzer ist das Erstellen von Kommentaren nicht erlaubt. Bitte registrieren Sie sich...