Köche online!

Keine

Meld Dich an/ab!


Kostenlos anmelden in nur wenigen Sekunden.

Neues Rezeptbild?!?

Habt Ihr ein Rezept nachgekocht
und ein Photo davon gemacht,
dann schickt es an webmaster@kochissimo.de und
wir fügen es dem Rezept hinzu.
 
Bitte beachtet die Angaben zum Urheberrecht in den Nutzungsbedingungen.

Gäste

Wir haben 100 Gäste online

 
Vorheriges Rezept
Nächstes Rezept
Drucken
Christstollen
Christstollen

Autor des Rezepts: Lena

Bewertung:  Point1Point2Point3Point4Point5

(2Wertungen)

Beschreibung:
Weitere Bilder - Klicke um größsseres Bild zu sehen
tn_
Zutatenliste

1 Würfel frische Hefe

450g feines Mehl

35g Zucker

135g gewürfelte Butter

5 Eigelbe

130ml leicht warme Milch

120g Rosinen

2EL Rum

70g Mandelblättchen

50g Zitronat

50g Orangeat

Schale einer unbehandelten Zitrone

1TL Vanillezucker

100g flüssige Butter

100g Puderzucker

1TL Pimentpulver

etw. Salz

 

Zubereitungsanweisung

Die Milch mit dem Zucker, der Hefe und 5 EL Mehl verrühren. In Klarsichtfolie einrollen und an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen. Das restliche Mehl mit dem Eigelb zum Vorteig geben und daraus einen Teig kneten. Die Butter würfen und l unter den Teig kneten und mit 1 Prise Salz würzen. Nun den Hefeteig mit der Klarsichtfolie zudecken und an einem warmen Ort etwa 2 Stunden gehen lassen, bis er sein Volumen ungefähr verdoppelt hat. Die Rosinen in den Rum einweichen und gut durchweichen lassen. Die eingeweichten Rosinen, Mandelblättchen, Zitronat und Orangeat, Zitronenschale und Vanillezucker mit dem Holzlöffel unter den Teig rühren. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen zusammenkneten und dann eine ca. 35 cm lange Rolle daraus formen. Die Stollenbackform ausbuttern und mit Mehl bestäuben. Den Teig hineingeben und festdrücken. Den Teig mit Klarsichtfolie zudecken und an einem warmen Platz wieder 30 Minuten gehen lassen, bis er die Form ausfüllt.

Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

 

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Form darauf stürzen und den Stollen in der Backform im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene gute 25 Min.ausbacken. Die Backform abheben. Den Stollen 30 Minuten weiterbacken. Immer wieder nachsehen, ob der Stollen dunkel wird.

Den Stollen aus dem Backofen nehmen und solange mit flüssiger Butter bestreichen, bis die Butter aubgebraucht ist.

Den Stollen in Klarsichtfolie einwickeln und mind. 1 Woche ruhenlassen. Vor dem Anschneiden des Stollens den Puderzucker mit Piment mischen, den Stollen dick damit besieben und in Scheiben schneiden.

 

Details ein/ausblenden Rezeptdetails zeigen oder ausblenden
Zubereitungszeit:
über 2,5 Std
Schwierigkeitsgrad:
schwierig
Portionen:
zwölf Portionen
Sonstige Menge:
Land/Region:
Deutschland
Kosten pro Portion:
Vegetarisches Gericht:
Nein
Laktose frei:
Nein
Diabetisch:
Nein
Gluten frei:
Nein
Kilo-Kalorien:
Kilojoule:
Fettgehalt:
Broteinheiten:
Eiweiß:
Kohlehydrate:
Aktualisiert:
13. Dezember 2009 15:23:16 MET
gelesen:
4988

 

Rezept Bewertung
1 (schlecht) 1
Picture
2
PicturePicture
3
PicturePicturePicture
4
PicturePicturePicturePicture
5
PicturePicturePicturePicturePicture
5 (Sehr gut)

Autor des Kommentars Kommentar
Tim Kommentare vorhanden: 17. Dezember 2009 19:45:17 MET
Ich habe meine Familie mit dem Stollen überrascht - meine Familie isst eigentlich nicht so gerne Süßes, aber der Stollen ist super angekommen. Wenn er ein paar Tage liegt, schmeckt er super köstlich. In der Weihnachtszeit ein Muß! Richtig tolles Rezept! Danke!
Unregistrierten Benutzer ist das Erstellen von Kommentaren nicht erlaubt. Bitte registrieren Sie sich...