Köche online!

Keine

Meld Dich an/ab!


Kostenlos anmelden in nur wenigen Sekunden.

Gäste

Wir haben 22 Gäste online
Tipps und Tricks
Schokolade einfach schmelzen...

Du benötigst: Deine Kuvertüre, ein Wasserbad auf dem Herd und einen Gebrierbeutel mit Zippverschluss

Was tun? Die Schokolade zerteilen und in den Beutel tun. Den Zippverschluss zuziehen und das Ganze ins Wasserbad geben. Alternativ kannst Du auch, wie unten auf dem Bild zu sehen, die Schockode einem anderen Gefäß in das kochende Wasser stellen.

Aufkochen und sobald die Schokolade vollständig geschmolzen ist, den Beutel herausholen, kurz abtrocknen und eine (kleine!) Ecke unten am Beutel abschneiden. Nun kannst Du ganz sauber Kuchen und Torten mit Schokolade verzieren, dekorieren, beschriften oder glasieren.

Schokolade schmelzen

So schmelzt Du Schokolade richtig

 
Beim Zubereiten vom Fisch riecht es unangenehm?

Du benötigst: Erdnussbutter & Deinen Fisch

Was tun? Zum Fisch einfach nebst des Bratfetts etwas Erdnussbutter geben. Das absorbiert den Geruch und es riecht weniger unangenehm!


 
Eisfrüchte oder Teewürfel!

Serviere Deinen Gästen doch mal etwas besonderes im Drink! Statt gewöhnlicher Eiswürfel einfach mal Früchte mit Saft oder Eistee tiefkühlen und dann in die Getränke geben. Das Ganze funktioniert auch mit leckerem Sekt oder mit frische aufgebrühtem Tee. Natürlich musst Du den Tee abkühlen lassen, bevor Du ihn dann in die Form schüttest und tiefkühlst!

 
Der Braten ist nicht zart?

Du benötigst: Ein Glas Bier und das Fleisch

Was tun? Den Braten für eine Stunde in Bier einlegen/marinieren und anschließend wie gewohnt zubereiten.

 
Kräuter selbst ziehen, aber keine Töpfe zur Hand?

Du benötigst: Die Sämlinge & einen 10er Eierkarton

Was tun? Der Pappeierkarton eignet sich hervorragend für die Aufzucht von Kräuter. Einfach in jede Vertiefung etwas Anzuchterde füllen und die Samen hineindrücken. Sobald die Sämlinge groß genug sind, die einzelnen Waben zerteilen und die in größere Teracottatöpfe übersiedeln. Bis die Sämlinge so groß sind, hast Du genügend Zeit solche Töpfe im Baumarkt zu kaufen. Das Ganze ist nicht nur dekorativ, sondern auch gesund und lecker als Beigabe zu Speisen.

 
Fehlende Platten fürs Buffet?

Du benötigst: Pappe & Alufolie

Was tun? Einfach ein paar Platten basteln. Du benötigst dazu Allufolie und Pappe. Dann nach Belieben Formen zurecht schneiden und diese mit Alufolie umwickeln. Die Enden an der Pappe verstärkst Du etwas, indem Du die Alufolie dort etwas aufbauchst. Das sind nicht nur gut aus, sondern ist auch ideal, um leckerer Sachen zu präsentieren.

 

 
Mal wieder etwas im Topf angebrannt?

Du benötigst: Ein Päckchen Backpulver & den Topf, indem etwas angebrannt ist

Was tun? Ein Päckchen Backpulver auf dem Topfboden verteilen und ein wenig Wasser darauf gießen. Dann die Lösung ein bis zwei Stunden einwirken lassen und die Flüssigkeit abschütten. Danach den Topf spülen - und er schaut aus wie neu!

 
Weitere Beiträge...
«StartZurück12WeiterEnde»

Seite 2 von 2
 

Wie wäre es heute mit ...?


thumbnail
Kartoffelrösti
Bewertet: pointpointpointpointpoint  (2)
 
thumbnail
Janssons frestelse-Schwedischer Fischauflauf
Bewertet: pointpointpointpointpoint  (2)
 
thumbnail
Kartoffel-Wedges
Bewertet: pointpointpointpointpoint  (1)
 
thumbnail
Roulade vom Rind
Bewertet: pointpointpointpointpoint  (3)
 
thumbnail
Klassische Fischsuppe
Bewertet: pointpointpointpointpoint  (3)
 
thumbnail
Vanillepudding mit Quark - Schwarzwälder Art
Bewertet: pointpointpointpointpoint  (1)
 
thumbnail
Schnittbohneneintopf
Bewertet: pointpointpointpointpoint  (10)
 
thumbnail
Rheinischer Sauerbraten
Bewertet: pointpointpointpointpoint  (2)